20. September 2021 Alman-Türk Hasta ve Yasli Bakim Servisi Duisburg

Betreuungskonzept

Betreuung und Entlastungsleistungen nach 45b SGB XI

125,00 € / Monat

Mit Inkrafttreten des 1. Pflegestärkungsgesetzes können auch Pflegebedürftige, die nicht die Voraussetzungen nach §45a und 45b SGB XI erfüllen,  Entlastungsleistungen in Anspruch nehmen.

Somit hat jeder Pflegebedürftige mit anerkannter Pflegestufe Anspruch auf Entlastungsleistungen in Höhe von bis zu 125,-€ pro Monat – auch wenn keine eingeschränkte Alltagskompetenz (z.B. aufgrund von Demenz) vorliegt.

Das Besorgen der Verordnungen oder aber auch die Beschaffung von Medikamenten sind keine eigenständigen Leistungen der Krankenkasse. Diese Aufgaben werden den Pflegediensten nicht von den Krankenkassen vergütet und sind von Ihnen selbst oder Ihren Angehörigen zu leisten. Falls Sie selbst oder Ihre Angehörigen nicht dazu in der Lage sind, haben wir eine entsprechendes Koncept und Organisationsteam für das Besorgen von Verordnungen, Rezepten und Medikamenten („Rezept + Verordnung“).

Schifaa Betreungskarte – Freikarte für Dienstleistungen 

MODUL Betreuung und Entlastung :

Pauschalabrechnung der Leistungen / Monatspauschale: 3 Stunden / Monat. Mit der Betreuungskarte haben Sie Anspruch auf folgende Leistungen:
  • Besorgungen zur Erleichterung des Alltags / Familienentlastende Dienste wie zum Beispiel: Bestellen und Beschaffung Rezepte, Medikamente, Verordnungen, Anträge, Telefonate im Auftrag führenAushändigung des Entlassungsbrief an Hausarzt, faxen von Unterlagen
  • Besorgen von externen Verordnungen, individuelle Besorgungen wehrend der vorgeplante Betreuungszeit.
  • Faxen / Briefe zusenden und weitere Besorgungen zur Erleichterung des Alltags Organisation und Überleitung bei Krankenhausentlassungen Kontakt mit Krankenhaus und Kunde/ Angehörigen zur Absprache des Entlassungstermin Kontakt mit behandelnden Ärzten,
  • Verwendete Büroartikel und Materialkosten / Porto / Fax / Monatspauschale: 1 Stunden / Monat
  • Öffnen und Schließen der Rollläden, Entsorgen des Abfalls, kleine Hilfestellungen
  •  Schwerbehindertenangelegenheiten: Vorbereitung & Beratung durch das Antragsverfahren zum Grad der Behinderung.
  • Hilfe bei Anträgen: Beratung, sowie Mithilfe zu Anträgen jeglicher Art (z.B. Pflegegeld, Rezeptgebührenbefreiung, Schwerbehindertenausweis, Verhinderungspflege, Antrag auf Pflegestufe)
  • Pflege- und Hilfsmittel: Bestellen und Beschaffung von Pflege-, Hilfsmittel und Sanitätsbedarf (Lieferung und- Montage durch verschiedene Sanitätshäuser)  ; Hilfmittel Anträge                                                           

MODUL Demenzcafe: 

Demenzcafe Leistungen

(Stundenweise Vergütung-Je Besuch wird pauschal mit 3 Stunden berechnet)

Das Demenzcafé Schifaa Duisburg Marxloh

( www.demenzcafe.net )

Das Demenzcafé wird von der Pflegedienst Schifaa angeboten. Pflegende Angehörige äußern immer wieder den Wunsch nach Zeit, um einmal ungestört Dinge erledigen zu können oder einfach nur Zeit für sich zu haben. Dieser Wunsch ist für pflegende Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen kaum umsetzbar. Mit unserem Angebot wollen wir die pflegenden Angehörigen und Bezugspersonen von an Demenz erkrankten Menschen unterstützen. Betreut werden die Erkrankten von speziell geschulten Fachkräften sowie freiwilligen Helfern und Helferinnen, die ebenfalls an einer Schulung teilgenommen haben.

Neues “Demenzcafé Schifaa” soll Angehörige entlasten Schifaa  öffnet ein Treffpunkt für Menschen, die an Demenz leiden. Die Angehörigen sollen durch die Betreuung entlastet werden.

(Stundenweise Vergütung-Je Besuch wird pauschal mit 3 Stunden berechnet)

Zurzeit sind unsere Kapazitäten ausgelastet“ und können keine Neukunden mehr aufnehmen. …

Das Demenzcafé sei für viele Angehörige jedoch ein “guter Einstieg, auch mal etwas abzugeben. Denn dies falle vielen Angehörigen schwer, sei aber als Entlastung enorm wichtig.
Schifaa geht mit seinem Team bei diesen Angehörigen regelmäßig ein und aus, nicht nur bei der Individualbetreuung: Es gibt viele, die komplett allein pflegen. Diese besuchen wir als Pflegedienst jedes halbe Jahr, gucken nach dem Rechten – und haben deshalb einen ganz guten Überblick, wer überlastet ist. Da weisen wir dann gezielt aufs neue Angebot hin.

Zusätzliche Betreuungsleistungen

Pflegende Angehörige äußern immer wieder den Wunsch nach Zeit, um einmal ungestört Dinge erledigen zu können oder um einfach nur Zeit für sich zu haben. Jedem an einer Demenz erkrankten Menschen stehen im Monat 125,00 € zur Entlastung der pflegenden Angehörigen zu. Wenn Sie sich unsicher sind, ob dieses Angebot für Sie in Frage kommt, können Sie sich gerne an uns wenden.

Betreuungskonzept Demenzcafe Schifaa

Die Menschen werden immer älter. Damit einher gehen jedoch Erkrankungen, die immer stärker in den Vordergrund rücken. Die Demenz beispielsweise. Und nicht wenige Duisburger haben einen dementen Angehörigen, den sie rund um die Uhr pflegen. Vier bis Fünf Stunden lang wissen die Angehörigen den Erkrankten gut betreut und versorgt – und gewinnen für sich eine kurze Auszeit. “Mal in Ruhe auf den Markt einkaufen gehen, zuhause das Gekaufte ausräumen und auch mal zuhause etwas für sich tun können – das ist für Angehörige von Demenzerkrankten kaum möglich und doch so wichtig”

Mit einer Tasse Kaffee startet das Vormittagsprogramm, dann wird gemeinsam gefrühstückt.
Spiele und Gedächtnistraining sind ebenfalls ein Teil der Betreuung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Betreuung- und Entlastungsservice :

  1. Pflegedienst Schifaa verrichtet für ihre Kunden Dienstleistungen in Bereich Betreuung und Entlastung. Die angebotenen umfassen Dienstleistungen aus den Bereichen Beratung, Betreuung und Unterstützung im Gesundheitswesen und Pflegekasseleistungen.
  2. Das örtliche Angebot und Dienstleistungen kann in ihrer Art und Zahl variieren.
  3. Die Kosten für den Kunden setzen sich individuell nach den erbrachten Dienstleistungen zusammen (siehe Preisliste – im Antragsformular und Vereinbarung). Die Abrechnung erfolgt Stundenweise oder als Monatspauschale (125,00 €/Monat – Betreuungskarte Schifaa) über die Entlastungsleistungen nach § 45b SGB XI direkt mit den Pflegekassen (monatlich, halbjährlich oder jährlich) sobald ein Abtretungserklärung der Versicherten vorliegtDie Zusätzlichen Die Kosten für andere Dienstleister (wie z. B. Handwerker, Fußpflege etc.) sind gesondert zu entrichten.
  4. Die Betreuungskarte (Kundenkarte) ist für Sie kostenlos . Die Betreuungskarte wird mit einem Gültigkeitszeitraum von einem Jahr versehen. Falls der Kunde nicht kündigt, wird automatisch die Gültigkeit um ein Jahr verlängert.
  5. Der Kunde ist damit einverstanden, das die Betreuung und Entlastung Service die Daten speichert und an Kooperationspartner weitergeben kann und die Kundschaft telefonisch und schriftlich über aktuelle Dienstleistungen und sonstige Angebote und Produkte informieren darf. Auf Anfrage oder bei Bedarf kann der Betreuungsdienst ihrer Kunden die angebotenen Leistungen jederzeit erweitern oder einstellen.
  6. Gerichtsstand ist Duisburg
  7. Diese Betreuung und Entlastung Konzept ist eine Dienstleistung  der Pflegedienst Schifaa – Weseler Str. 126  47169 Duisburg   IK Nr:  462 515 621  Steuernummer: 107 5108 /6115
  8. Der Kunde erkennt mit seiner Unterschrift ( Antragsformular, Vereinbarung, Leistungsnachweis) die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Betreuung und Entlastung Service  an.